Deutsche Einzelmeisterschaft U21 in Frankfurt/Oder

Posted on Posted in 2016/03, Externe Events, Judowettkampf, Meisterschaft

Am vergangen Wochenende fand in Frankfurt/Oder, wie auch im letzten Jahr, die Deutsche Einzelmeisterschaft der Altersklasse U21 statt. Im Gegensatz zur U18 hatten wir hier nur 2 Sportler am Start. Am Samstag im männlichen Bereich bis 73 kg Jeremy Clark und am Sonntag im weiblichen Bereich bis 48 kg Anja Kluczenski.

Der Samstag startete für Jeremy mit einem Freilos(kampflos eine Runde weiter). In seiner Gewichtsklasse waren es 25  Teilnehmer. Der zweite Kampf verlief sehr unglücklich für ihn. Sein Gegner war der spätere Deutsche Meister Emil-Johann Hennebach vom JC Leipzig. Jeremy wurde mit einem Sumi-gaeshi(Opfertechnik aus der Rückenlage) geworfen und landete auf Waza-ari(halber Punkt). Hennebach setzte nach und beendete den Kampf mit einer Festhalte. Im zweiten Kampf stand ihm Yannik Himmelspach aus Altenfurt gegenüber. Zum Anfang des Kampfes gab er wiederum einen halben Punkt ab und konnte im Verlauf des Kampfes leider nicht mehr aufholen.

In Anjas Gewichtsklasse waren Sonntag 22 Teilnehmer am Start. Ihren ersten Kampf bestritt sie gegen Eva Jungbluth vom TV Germania Manheim. Nach einer starken Auseinandersetzung im Stand hatte Anja im Bodenkampf das Nachsehen und ihrer Gegnerin gelang eine Festhalte. Der Kampf war verloren und Anja zog in die Trostrunde ein. Ihr nächster Kampf war gegen Jessica Keil vom JC Münchberg. Anja zeigte Kampfeswillen und war lange Zeit gleichauf. Nach kurzer Unaufmerksamkeit konnte ihre Gegnerin jedoch einen Yuko(mittlere Wertung) erzielen. Anja bemühte sich ihren Rückstand aufzuholen, blieb jedoch ohne Erfolg.

Unsere Sportler schieden somit jeweils nach 2 verlorenen Kämpfen aus dem Turnier aus. An dieser Stelle möchten wir jedoch noch einmal betonen, dass beide Sportler hier sehr gute Leistungen gezeigt haben. Beide starteten als jüngster Jahrgang in die Meisterschaftsrunde und schafften es im ersten Jahr bis zur Deutschen Meisterschaft. Das ist auf jeden Fall eine Leistung, die es zu beachten gilt!

In diesem Sinne wünschen wir unseren Athleten alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft!

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!