11. Georg-Knorr-Cup und 23. Mondeo-Cup

Posted on Posted in 2016/03, Externe Events, Judowettkampf, Turnier

Jedes Jahr finden mehrere bundesweite Sichtungsturniere des DJB statt. Letztes Wochenende wurden die zwei Sichtungsturniere in Berlin ausgetragen. In der Altersklasse U15 wurde am Samstag der 23. Mondeo-Cup für die Jungs und am Sonntag der 11. Georg-Knorr-Cup für die Mädchen ausgetragen.

In der U15 männlich starteten Benedikt Gädicke und Thaddäus Junge für uns. Benedikt kämpfte in der Gewichtsklasse bis 60 kg und bestritt insgesamt vier Kämpfe, wovon er zwei gewann und zwei verlor. Benedikt erreichte somit leider nur Platz fünf. Für Thaddäus lief das Turnier ebenfalls nicht optimal. In der Gewichtsklasse bis 55 kg erreichte er die gleiche Kampfstatistik wie Benedikt und beendete das Turnier auch mit einem fünften Platz.

Bei den Mädchen hatten wir drei Starterinnen: Emma-Louise König, Eleonora Maksin und Sarah Orth. Unsere leichteste Kämpferin war Eleonora. Sie startet bis 40 kg, gewann zwei und verlor einen Kampf. Belohnt wurde sie mit einem dritten Platz. eine Gewichtsklasse höher bis 44 kg startete Sarah. Sie war einer der jüngeren Jahrgänge und konnte mit einem gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen leider keinen Platz erreichen. Last but not least, trat Emma in der Gewichtsklasse bis 57 kg an und konnte zwei Kämpfe für sich entscheiden. Wie Thaddäus und Benedikt musste auch sie zwei Niederlagen einstecken und errang somit nur Platz 7.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!