Sportwochenende der Mutti-Sportgruppe in Lindow

Posted on Posted in 2016/04, Interne Events, Sonstiges

Auch in diesem Jahr zog es die Mutti- Sportgruppe wieder in das Sport- und Bildungszentrum nach Lindow.

Katrin hatte wieder drei vollgepackte Sporttage für die Gruppe zusammengestellt. Zur Erwärmung starteten wir am späten Freitagnachmittag  mit einer Badminton- und Tischtenniseinheit. Nach dem Abendbrot wurde gebowlt. Auch Rosi machte mit und schob ruhig die Kugeln. Am Ende konnte Grit den Sieg davon tragen.

Der Samstag begann mit Step  Aerobic und danach ging es in die Schwimmhalle zum Aquafitness. Hier haben wir die „Beinschwimmer“ ausprobiert und als äußerst „verhängnisvoll“ eingestuft! Um Kräfte für die „Überraschungseinheit“ zu sammeln, haben wir die kurze Mittagspause im Garten genossen.  Die Überraschung war der „Jumper“, sprich Trampolin. Die neue Trendsportart „Jumping“ verlangte den Muttis viel ab. Mit straffer Beinarbeit, Koordination, Kondition und Gleichgewicht, mussten kurze Workouts absolviert werden. Die mitreißende Trainerin und die energetische Musik trugen zur sehr positiven Bewertung der Muttis bei. Weiter ging es mit dem allseits beliebten Drums Alive. Beim Trommeln auf Pezzibällen wird sowohl Koordination, als auch Bein- und Armarbeit gefordert. Zum Abschluss gab es noch eine lockere BBP- Einheit. Gleich nach dem Abendbrot trafen wir uns im Saunabereich zur Entspannung. Den Samstagabend haben wir mit einer unterhaltsamen „Flurparty“ bis nach Mitternacht ausklingen lassen.

Der Sonntag startete bei schönstem Sonnenschein. Spinning stand auf dem Plan und wir haben uns entschieden, die Einheit nach draußen zu verlegen. Als krönender Abschluss wurde die Natur rund um die Anlage und um den Wutzsee beim Joggen oder Walken genossen.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen war ein sportliches  Wochenende leider viel zu schnell vorbei.

Die Gruppe bedankt sich ganz herzlich bei Katrin, die das Wochenendende  wie immer perfekt organisiert hat und es uns jedes Mal ermöglicht, neue Trendsportarten auszuprobieren.

Wir freuen uns auf 2017!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!