4. Internationales DEKRA Turnier und Landesjugendpokal U12

Posted on Posted in 2016/05, Externe Events, Judowettkampf, Jugendpokal

Am Wochenende des 28./29.05 standen neun unserer Sportler auf der Tatami. Jeweils vier in den Mannschaften der Altersklasse U12 beim diesjährigen Landesjugendpokal am 29. und ein einzelner Starter beim 4. Internationalen Bad Belziger DEKRA Turnier einen Tag vorher.

Fangen wir mit dem Samstag an. Das DEKRA Turnier in Bad Belzig richtet sich an Erwachsene und beginnt mit der Altersklasse U30 in der Manuel startete. In der Gewichtsklasse bis 90 kg bestritt er drei Kämpfe und gewann jeden. Er erreichte somit Platz eins.

Weiter geht es mit den Jungs der U12. Unser Team bestand aus Kasimir Raimer(bis 37 kg), Theo Pohlers(bis 43 kg), Jasper Schulz(bis 50 kg) und Jonas Gleinig(über 50 kg). Im ersten Kampf hatten wir mit dem UJKC einen starken Kontrahenten. Umso erfreulicher war der Sieg mit drei zu zwei Siegen. Kasimir Rainer steckte zunächst eine Wertung ein, konnte den Kampf allerdings mit einer Festhalte für sich entscheiden. Ebenfalls siegreich, durch eine Festhalte, waren Theo und Jonas. Jasper musste im ersten Kampf leider eine Niederlage einstecken. Im Anschluss stand der Kampf gegen Ludwigsfelde an. Hier packten alle nochmal eine Schippe drauf und wir gewannen mit einem klaren vier zu eins. Trotz der guten Leistung mussten wir im letzten Kampf noch eine Niederlage einstecken. Einzig und allein Jonas blieb es vergönnt in dieser Runde den Sieg davon zu tragen und so drehte sich das Ergebnis vom Vorkampf um; wir verloren hier mit eins zu vier. Nichtsdestotrotz war es eine gute Leistung der Jungs und sie haben sich erfolgreich einen 3. Platz erkämpft!

Unaufhaltbar hingegen war unser Mädchen-Team! Kiara Eichstädt(bis 32 kg), Kimberly Clark(bis 38 kg), Lilly-Marlen König(bis 45 kg) und Susann Walter(über 52 kg) bildeten unsere Seite der Mannschaft. Im weiblichen Bereich entschieden wir uns eine Kampfgemeinschaft gemeinsam mit dem KSC Strausberg zu machen und die 52 kg Klasse mit der Strausbergerin Josephine Zimmermann zu besetzen. Auch die Mädchen trafen im ersten Kampf auf den UJKC, sowie Ludwigsfelde, da auch diese beiden Vereine mit einer gemeinsamen Mannschaft an den Start gingen. Mit drei Siegen durch Festhalten(Susann, Josephine und Lilly) und zwei Niederlagen konnten wir auch in dieser Paarung den Sieg holen. Der PSV Cottbus war im nächsten Kampf dran. Wieder mit einem drei zu zwei, doch dieses Mal mit Siegen durch Susann, Lilly und Kimberly. Den folgenden Kampf gegen den RSV Eintracht bestritten die Mädchen sehr souverän und ließen mit einem deutlichen fünf zu null nichts anbrennen. Gestärkt durch den vorherigen Kampf kam nun die letzte Paarung für die Mädchen. Budokan Brandenburg versuchte als letzter unsere Mannschaft vom Sieg abzuhalten, doch die Mädchen hielten dagegen und so konnte mit vier zu eins auch die letzte Begegnung gewonnen werden. Ungeschlagen belegten die Mädchen somit einen 1. Platz und wurde Sieger des Landesjugendpokals!

Einen herzlichen Glückwunsch an all unsere Kämpfer und natürlich auch an unsere Starterin aus Strausberg!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!