Einzelturnier der U9 und U11 in Strausberg

Posted on Posted in 2017/01, Externe Events, Judowettkampf, Turnier

Die Wettkampfsaison ist eröffnet!

Am 15.01.17 haben die U9 und die U11 das Wettkampfjahr 2017 mit einem Einzelturnier in Strausberg erfolgreich begonnen. Am Ende des verschneiten Tages hatten die Kreisstädter vier Gold-, eine Silber- und drei Bronzemedaillen auf dem Zettel.

In der U9 überzeugte „Goldkind“ Leo Schulze souverän und es gelang ihm, vor allem durch O-Goshi (großer Hüftwurf), alle seine drei Kämpfe innerhalb von insgesamt 30 Sekunden mit Ippon zu beenden. Auch Luise Robe, Malina Becker und Colin Dobbeck, die jeweils zwei Kämpfe bestritten, konnten sich in der U11 den obersten Podestplatz sichern. Sie zeigten ein gutes technisches Gefühl und hatten keine Probleme, ihre Gegner zu bezwingen.

Charlotte Hahs (U9), die das erste Mal auswärts kämpfte, verpasste nur knapp die Goldmedaille. In ihrem ersten Kampf besiegte sie sogar die männliche Konkurrenz durch eine Festhaltetechnik. Der zweite Kampf ging ohne Wertungen über die volle Zeit, sodass es zum Kampfrichterentscheid kam, der jedoch nicht zu ihren Gunsten ausfiel. Am Ende konnte sich Charlotte über Silber freuen.

Mit Edelmetall aus Bronze wurden zudem Devin Scholz, Marc Zimmermann und Elisabeth Loos (alle U11) auf dem Podest belohnt.

Die Trainer waren mit den gezeigten Leistungen am Jahresanfang zufrieden und freuen sich auf die nächsten Wettkämpfe der „Samura“-Judoka.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!