Mehrkampf: Erwärmung mit der Deutschen Meisterin

Posted on Posted in 2018/05, Events, Interne Events, Mehrkampf, Times

Am 05.05.2018 fand der 27. Mehrkampf in unseren Hallen statt, über 60 Sportler der U9 und U11 kämpften in 11 Gruppen gegeneinander und maßen ihre Kräfte an den 10 Stationen. Am Vormittag zwischen 9:00 und 12:00 Uhr fanden die athletischen Disziplinen statt, am Nachmittag kämpften die Sportler dann in ihren Gruppen und zeigten ihr technisches Können. Erwärmt wurden die Sportler am Vormittag von unserer Deutschen Meisterin Emma-Louise König und unserem drittplatzierten bei der DEM Ü30 Sven Weber. Auch Emma hatte von klein auf damit begonnen sich beim Mehrkampf mit anderen Sportlern zu messen. Bei den athletischen Disziplinen die auf die Erwärmung folgten fielen dieses Jahr wieder zwei Rekorde, Leo Schulze und Phillip Grunow knackten den Rekord bei den Liegestützen, sie schafften beide  55 und überboten damit Miron Gerisch, der 51 geschafft hatte. Viele Rekorde der Vergangenheit blieben jedoch unangetastet und scheinen nahezu unerreichbar zu sein. Im Anschluss an die wohlverdiente Mittagspause fand dann noch einmal eine judospezifische Erwärmung statt, die die Sportler auf den folgenden Wettkampf vorbereiten sollte. Auf insgesamt vier Matten kämpften die Sportler nun gegeneinander und zeigten zum Teil spektakuläre Techniken. Als krönender Abschluss des Mehrkampfes fehlte jetzt natürlich nur noch die Siegerehrung. Aber hier mussten die Sportler erst einmal ein klein wenig Geduld zeigen, denn zuerst wurde den Kitasportlern, die während des Trainings verschiedenste Aufgaben absolviert hatten das Safariabzeichen verliehen. Daran schloss sich dann nur noch die Siegerehrung des Mini-Mehrkampfes an. Wie der Name schon sagt hatten auch die Kleinsten die Stationen des Mehrkampfes während des Trainings absolviert und wurden nun für ihre Leistungen belohnt. Fehlte also nur noch die Siegerehrung der Großen, die nun schon sehnsüchtig ihre Medaillen erwarteten. Ein ganz großes Dankeschön geht hierbei noch an all die Helfer, die bei der Vor- und Nachbereitung geholfen haben, und einen guten und schnellen Ablauf abgesichert haben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!