Drei Nachwuchstalente wechseln an die Sportschule

Posted on Posted in Uncategorized

Mit Beginn des neuen Schuljahres fängt für Jolina Becker, Kimberly Clark und Jonas Gleinig ein neuer Lebensabschnitt an. Alle drei haben ihren Trainingsort nach Potsdam verlegt und besuchen dort seit Kurzem die Eliteschule des Sports, um die optimale Verbindung zwischen Schule und Sport für sich zu nutzen und sich ganz dem Leistungssport widmen zu können.

Alle drei, die schon von klein auf an mit dem Judo bei uns anfingen, haben in der Vergangenheit durch zahlreiche Sichtungsturniere und -maßnahmen auf sich aufmerksam gemacht und gezeigt, dass sie hoffnungsvolle Nachwuchstalente sind.
So kann Kimberly bereits jetzt zwei von zwei möglichen Landesmeistertiteln in der U13 zu ihren größten Erfolgen zählen. Auch Jonas erkämpfte sich im vergangenen Jahr den Titel. Jolina konnte mit einem siebten Platz in diesem Jahr verletzungsbedingt leider noch nicht ihr ganzes Potential bei den Landesjugendspielen abrufen, jedoch hat auch sie schon viele Medaillen in ihrer Sammlung zu verzeichnen.

Wir wünschen Kimberly, Jolina und Jonas ganz viel Erfolg für die Zukunft und für ihre sportliche Laufbahn.

Foto: C.Clark

Jolina, Kimberly und Jonas mit Trainer Burkhard Dressel bei den Landesjugendspielen 2018

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!