Wochenende in Königs Wusterhausen

Posted on Posted in Uncategorized

Am 09. und 10. Dezember fand in Königs Wusterhausen das Kreispokal-Weihnachtsturnier statt. Insgesamt waren es ca. 470 Teilnehmer, unter anderem aus Polen und Russland.

Am Samstag kämpften die Altersklassen U7, U8 und U9. Von unseren Sportlern starteten in der U8 Elisa Grové und Mia Venzke. Elisa hat all ihre 3 Kämpfe mit vollem Punkt gewonnen und sicherte sich somit die Goldmedaille. Mia hatte nur in ihrem 2. Kampf das Nachsehen und wurde somit 2.

In der U9 haben Lenna Viehrig und Jasmin Glenz in ihren Gewichtsklassen ebenfalls nichts anbrennen lassen. Jasmin hat außerdem den Pokal für den besten Techniker in ihrer Altersklasse gewonnen. Bei den Jungs zeigte Paul Hering schöne Techniken und sicherte sich Platz 1. Dritte Plätze gingen an Klara Ebertz, Elias Sturzebecher, Benjamin Nabizadah und Paul Meyer.

Am Sonntag gingen 7 Sportler in der U11 auf die Tatami. Den 1. Platz sicherte sich nach starken Kämpfen Leo Schulze. Luise Robe musste sich in ihrem Finale geschlagen geben und belegte Platz 2. Devin Scholz, Artur Eist, Maximilian Fischer und Charlotte Hahs erkämpften sich dritte Plätze.

Marlon Aschenbrenner konnte seinen Kampf um Platz 3 nicht für sich entscheiden und belegte somit den 5. Platz.

Insgesamt waren es 2 erfolgreiche Tage und für die meisten ein guter Abschluss des Jahres 2018

Text: P. Breszka

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!