Deutscher Jugenpokal U16 in Potsdam

Posted on Posted in Events, Judowettkampf, Jugendpokal, Uncategorized

Am Wochenende des 01.06/02.06.2019 fand in Potsdam in der MBS Arena der Deutsche Jugendpokal der U16 statt. Aus 50 Vereinen standen hier 30 Jungs- und 20 Mädchenmannschaften auf der Matte.
Mit Artiom Kisko (-46 kg), Niklas Kaiser (-52 kg), Theo Pohlers (-66 kg) und Jonas Gleinig (+66 kg) stellten wir eine Jungenmannschaft und mit Leni Sutter (-42 kg, PSV Frankfurt (Oder)), Jolina Becker (-47 kg), Hannah Rücker (53 kg), Lilly-Marlen König (-60 kg) und Susann Walter (+60 Kg) eine Kampfgemeinschaft im weiblichen Bereich.

Die Mädchen blieben an diesem Tag leider unter ihren Erwartungen. Mit drei Niederlagen und einem Sieg im Pool konnten sie sich nicht für die Hauptrunde qualifizieren und schieden somit vorzeitig aus.

Die Jungs starteten mit einem Sieg gegen die Kampfgemeinschaft MTV Elze/Eintracht Hildesheim in den Wettkampf. Im nächsten Kampf mussten sie sich jedoch geschlagen geben, sodass sie als Zweite aus dem Pool gingen. In der Hauptrunde hatten sie wieder das Nachsehen und auch in der Trostrunde verloren sie ihren Kampf, sodass auch sie aus dem Wettkampf ausschieden. Allerdings waren unsere Jungs mit einer leeren Gewichtsklasse (-58 kg) unterbesetzt und mussten somit von vornherein immer einen Punkt abgeben.

Kimberly Clark, die für den UJKC Potsdam startet, bei uns aber noch eine ruhende Mitgliedschaft hat, ist mit ihrer Mannschaft deutscher Pokalsieger geworden.

Herzlichen Glückwunsch!

Kimberly gewann mit ihrer Mannschaft Gold!

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!