Uncategorized

Triathlon Trainingslager – 4 Tage volles Programm

Da unsere Trainingshalle offiziell für die Herbstferien geschlossen war, haben sich unsere Trainer etwas Schönes einfallen lassen. 4 Tage volles Programm, bei dem nicht der Judosport im Vordergrund stand, sondern eher das Gesellige.

Am Vormittag wurden meistens Präventionstests und Judotechnik durchgeführt. Zum Mittag fuhr die Trainingsgruppe dann immer gemeinsam mit dem Rad in die Stadt. Hier war auch immer genügend Zeit, um die Vormittagseinheit Revue passieren zu lassen. Nach dem Essen stand täglich ein Ausflug an. Dienstag war die Gruppe in der TURM Erlebniscity und stellte ihre Kletterkünste unter Beweis. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Ingo, der das hervorragend gemacht hat. Mittwoch ging es, auf Grund des Wetters, nochmal in den TURM. Dieses Mal aber machten sie es Britta Steffen und co. nach.  Nach einigen Bahnen schwimmen wurde noch ein Tauchwettbewerb und Arschbomben-Contest durchgeführt. Am Donnerstag hatte der Wettergott dann wieder Gnade mit den Sportlern und sie konnten, wie geplant, nach Eberswalde in den Zoo. Hier wurden sie gleich mal mit einer Zuckerwatte aus dem Hause Pfister überrascht. Danke an Oma Pfister. Nach kurzer Zuckerpause ging es dann auch schon los. Jedes Kind zog ein Tier und stellte dieses am Ende des Tages mit Herkunft, Nachkommen, Größe und so weiter vor. Die Vorträge waren super ausgearbeitet. Nur der Weg zum Gehege gestaltete sich aufgrund von (nicht vorhandenen) Kartenkenntnisen manchmal etwas schwierig.😉

Für einen richtigen Triathlon fehlte natürlich noch das Radfahren. Die Radtour erfolgte dann am Freitag und ging bis kurz vor Bernöwe, in den Schmachtenhagener Wald, mit kurzer Snack- und Spielpause. Als die Trainingsgruppe zurück an der Trainingshalle ankam, wurde sie schon herzlich von sämtlichen Familienmittgliedern empfangen. Der Tag wurde nun mit einem Grillabend abgerundet, bei dem alle ihren Spaß hatten.

Vielen Dank an alle Unterstützer und Grillmeister, die das alles erst möglich machten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!