Uncategorized

Vereinsmannschaftsmeisterschaft der U11

Vereinsmannschaftsmeisterschaft der U11

Vergangenen Donnerstag fand in unserem Dojo in Oranienburg unser alljähriges Vereinsmannschaftsturnier der Altersklasse U11 statt. Dieses Turnier stärkt jedes Jahr aufs Neue den Teamgeist und den Teamzusammenhalt in der Trainingsgruppe, da an diesem Turnier alle Kinder der Trainingsgruppe teilnehmen, auch wenn sie normalerweise keine Wettkampfsportler sind.

Die Kinder wurden in 6 Teams eingeteilt. Nachdem sie im kleinen Dojo warmgemacht wurden, liefen sie mit jeweils einem Teamleiter bei passender Einmarschmusik in die Halle ein. Bevor die spannenden Kämpfe losgehen konnten, fehlte bei solch einem Turnier natürlich noch unsere Nationalhymne. Dafür sorgte unser Stargeiger Thaddäus Junge, der das Publikum mit seiner Geige verzauberte wie David Garret. 😊

Die Mannschaften wurden in zwei 3-er Pools aufgeteilt, die auf 2 Matten parallel zueinander kämpften. Pool A bestand aus Team Nimmerland, Schlaraffenland und Disneyland. Hier hatten alle Teams einen Sieg und eine Niederlage, weswegen es sehr spannend war, welche Teams ins Halbfinale einzogen. Da Team Disneyland aber die meisten Unterpunkte sammeln konnte, standen die Kinder dieses Teams schonmal sicher im Halbfinale. Bei den anderen beiden Teams war der direkte Kampfvergleich entscheidend, da hier selbst die Unterpunkte identisch waren. Schlaraffenland hat gegen Nimmerland mit einem 3 zu 2 gewonnen, was bedeutet, dass sie als zweites Team dieses Pools in Halbfinale einzogen. Im Pool B war das Ergebnis etwas deutlicher. Team Legoland hat beide Kämpfe souverän für sich entscheiden können und stand somit klar im Halbfinale. Team Phantasialand hat Team Kaufland geschlagen und zog ebenfalls ins Halbfinale ein.

Das erste Halbfinale (Legoland gegen Schlaraffenland) endete mit einem 3 zu 2 für Team Legoland. Der erste Sieg ging zwar ans Team Schlaraffenland, Team Legoland sicherte sich jedoch die nächsten 3 Siege in Folge und dadurch stand das Ergebnis schon fest, auch wenn Team Schlaraffenland sich noch im letzten Kampf den Sieg holte. Das zweite Halbfinale verlief ziemlich spannend. Team Disneyland und Phantasialand gewannen die ersten 3 Kämpfe immer abwechselnd bis zum Kampf 4, in dem Phantasialand in Führung ging. Den nächsten Kampf sicherte sich Team Disneyland, sodass der letzte Kampf entscheidend war. Dieser ging wieder ans Team Phantasialand und infolgedessen standen unsere beiden Finalisten fest: Phantasialand gegen Legoland. Die beiden Teams kämpften bereits in den Poolkämpfen das erste Mal gegeneinander,  nun hatte das Team Phantasialand also noch einmal die Gelegenheit, sich bei Team Legoland zu revanchieren. Nevin Stehle sicherte sich auch den ersten Sieg für sein Team. Eddy Haase, Elisa Grové und Mia Venzke erkämpften allerdings 3 Punkte in Folge für Team Legoland, so wie sie es auch in all ihren vorherigen Kämpfen machten. Joel Walther gab den letzten Punkt gegen Benjamin Nabizadah, anders als in dem ersten Aufeinandertreffen, ab, was jedoch an dem Gesamtsieg nichts mehr ändern konnte.

 

Team Legoland ist also der klare und wohlverdiente Vereinsmannschafsmeister, gefolgt von Team Phantasialand auf Platz 2. Die beiden 3. Plätze erkämpften sich Team Disneyland und Schlaraffenland und die 5. Plätze gingen an die Teams Kaufland und Nimmerland.

Dieses Jahr haben wir auch erstmals einen besten Techniker im männlichen und weiblichen Bereich verkündet. Die beiden besten Techniker, die alle Kämpfe vorzeitig gewonnen haben, sind Eddy Haase und Mia Venzke. Eddy überzeugte mit vor allem hervorragenden Schultertechniken und Mia punktete besonders mit tollen Kombinationen.

In der Halle war die Stimmung großartig. Alle Kinder feuerten ihre Teams lautstark an und auch die Eltern und Geschwister fieberten gespannt bei den Kämpfen mit. Zusätzlich hatten wir einen jubelnden Fanclub der Kinder der U9, die sich schon freuen, nächstes Jahr selbst zu kämpfen.

Die 6 Teams stellten sich wie folgt zusammen:

Platz 1.

Team Legoland: Phill Beckmann, Eddy Haase, Elisa Grové, Mia Venzke und Joel Walther

Platz 2.

Team Phantasialand: Nevin Stehle, David Weichel, Toni Barth, Michel Hesse und Benjamin Nabizadah

Platz 3.

Team Disneyland: Salih Neykov, Lenna Viehrig, Janine Kühl, Nora Adamczewski und Edwin Düngel

Platz 3.

Team Schlaraffenland: Joel Junge, Paul Meyer, Marie Weber, Chicco Corsa, Lukas Butenschön

Platz 5.

Team Nimmerland: Ashley Streibel, Julien Marzahn, Elenor Simma, Marie Howe, Hugo Heß, Elias Düngel

Platz 5.

Team Kaufland: Arvid Martin, Constantin Kullmann, Jasmin Gebhardt, Charlott Jänisch, Jasmin Glenz

 

Wir freuen uns auf unsere nächste Vereinsmannschaftsmeisterschaft und bedanken uns bei allen fleißigen Helfern!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!