Deutsche Einzelmeisterschaften der U21

Posted on Posted in Uncategorized

In Frankfurt/Oder fand vergangenes Wochenende die Deutsche Einzelmeisterschaft in der Altersklasse U21 statt.

In der Gewichtsklasse bis 70 kg bestritt Mareike Reddig, die derzeit für den JC 71 Düsseldorf startet, einen sehr starken Wettkampf. Ihre ersten 3 Kämpfe entschied sie souverän mit vorzeitigen Siegen für sich. Erst im Halbfinale musste Mareike sich gegen die spätere Deutsche Meisterin Marlene Galandi geschlagen geben. Direkt im Anschluss bot sich die Chance, im kleinen Finale um Platz drei, um eine Medaille zu kämpfen. Diese nutze sie mit großem Siegeswillen und brachte ihre Gegnerin mit einem Fußwurf zu Fall. Sie verwandelte die Chance in einen Sieg und wurde mit einer Bronzemedaille belohnt. Durch ihr großes Pech mit Verletzungen in den letzten Jahren, bedeutete der Sieg umso mehr für sie. Gleichzeitig ist dieser dritte Platz ihr bisher größter Erfolg auf nationaler Ebene und ihre erste Medaille bei den Deutschen Meisterschaften.

Emma-Louise König, unsere Deutsche Meisterin bis 78 kg aus dem Jahr 2018, hat in diesem Jahr nicht nur die Altersklasse gewechselt, womit sie als jüngster Jahrgang startete, sondern hat auch einen Wechsel in die Gewichtsklasse bis 70 kg hinter sich. Sie startete ebenfalls gut mit einem sicheren Sieg im Auftaktkampf in den Wettkampf. Bereits im zweiten Kampf traf jedoch auch Emma auf Marlene Galandi und musste sich geschlagen geben. Im Anschluss kämpfte sie in der Trostrunde weiter und gewann ihren nächsten Kampf mit einem vollen Punkt. Auch den 4. Kampf bestimmte Emma souverän, verletzte sich jedoch im Kampf und verlor letzten Endes durch eine Festhalte den Kampf. Durch diese zweite Niederlage schied sie leider frühzeitig aus dem Wettkampf aus und konnte trotz sehr guter Leistungen keine Medaille erringen.

Bei den Männern ging Max Zinnagel in der Gewichtsklasse bis 60 kg auf die Tatami. Leider erwischte er einen schlechten Tag und konnte nicht an seine Leistung von den Nordostdeutschen Meisterschaften anknüpfen. Er schied nach zwei Niederlagen vorzeitig aus dem Wettkampf aus.

Wir gratulieren Mareike zur Bronzemedaille und wünschen allen 3 Kämpfern weiterhin viel Erfolg!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!