Uncategorized

Endlich wieder kämpfen!

Am gestrigen Tag führten wir unsere vereinsinterne Mannschaftsmeisterschaft durch.

Dieses mal gingen aufgrund der Herbstferien und einigen krankheitsbedingten Ausfällen nur vier Teams an den Start.

Es gab wie immer spannende Kämpfe und spektakuläre Techniken der Kleinsten zu bestaunen. Leider waren keine Zuschauer in der Halle gestattet, was sich aber nicht negativ auf die Stimmung auswirkte, da die Eltern einfach durch die geöffneten Fenster ihre Sprösslinge anfeuern konnten.

Gestartet wurde traditionell mit der deutschen Nationalhymne, die auch in diesem Jahr durch Thaddäus mit der Geige vorgetragen wurde.

Die Kämpfe wurden anschließend im Pool ausgetragen. (Jeder gegen Jeden). Der Erst- und der Zweitplatzierte trugen am Ende dann noch einmal ein reines Finale aus. Hier standen sich Nimmerland und Disneyland gegenüber. Dieser Kampf endete bereits im Vorrundenkampf schon mit einem Unentschieden (3:3 – 30:30). Um einen Sieger festzulegen, wurde ein Kampf ausgelost, der wiederholt wurde. Auch dieser endete Unentschieden und musste durch die Kampfrichter entschieden werden. Im reinen Finale ging es dann aber klar mit 4:2 (37:20) für Team Nimmerland aus. Nach der Siegerehrung standen noch zwei besondere Auszeichnungen in der Tagesordnung. Die beste Kämpferin und der beste Kämpfer wurden mit einem extra Pokal geehrt. Beste Kämpferin wurde Jasmin Gebhardt und der beste Kämpfer Fritz Schulze. Beide zeigten starke kämpferische Leistungen, enorm viel Siegeswillen und natürlich schöne Ippons. Wir bedanken uns bei allen Kampfrichtern, Listenführen und Anzeigeleuten für ihre Unterstützung.

Platz 1

Nimmerland:

Felix Kaundinya, Joel Junge, Jasmin Gebhardt, Janine Kühl, Elisa Grové & Nico Kistner

Platz 2

Disneyland:

Nico Stehle, Justus Simma, Maja Richter, Zoe Hübner, Charlott Jänisch , Alexander Streit & Julien Marzahn

Platz 3

Kaufland:

Emil Pioretzki, Nevin Stehle, David Weichel, Marie Howe, Elenor Simma, Jasmin Glenz

Platz 4

Phantasialand:

Clara Grové, Fritz Schulze, Mia Venzke, Chicco Corsa & Dwayne Möbius

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!