3 Turniere – 30 Medaillen

Am Wochenende waren wir nicht bei einem; nicht bei zwei; sondern bei drei Turnieren! Wie immer haben wir natürlich voll abgeräumt. 😉 Die Sportler gaben am Samstag sowohl beim Mammut-Cup in Spremberg, als auch beim Lothar-Pelinka-Turnier in Hennigsdorf ihr bestes. Am Sonntag komplettierten die Sportler der U12 und U14 die 30 Medaillen, indem sie beim […]

24. Mehrkampf

Bereits zum 24. Mal fand am Samstag, dem 19.11.2016, unser vereinsinterner Mehrkampf statt. Insgesamt nahmen daran 68 Kinder der Altersklassen U9 und U11 teil. Für viele von ihnen ist der Mehrkampf eine gute Möglichkeit erste Wettkampferfahrungen zu sammeln. In diesem Sinne meisterten sie, eingeteilt in 14 Gruppen, zehn athletische Disziplinen am Vormittag und bestritten zahlreiche […]

5. Ergo-Cup in Strausberg

Am Wochenende fand in Strausberg der 5. Ergo-Cup statt. Angefangen wurde am Samstag den 12. November 2016 mit den Altersklassen U8, U10 und U12. Insgesamt erkämpften die erfolgreichen Oranienburger Judoka dreißigmal Edelmetall, wobei 13x Gold, 9x Silber und 8x Bronze verliehen wurden. Herausgestochen sind vor allem unsere Kleinsten. Die Kämpfer der U8 und U10 legten […]

3. Škoda-Cup in Bernau – Theo startet durch!

Am Samstag, den 5. November fand der 3. Skoda – Cup in Bernau statt. Die Kreisstädter gingen mit 18 Sportlern in den Altersklassen U11, U15, U18 und den Erwachsenen an den Start. 14 von ihnen konnten sich am Ende des Tages über Edelmetall freuen. In der U11 wurde bei acht Startern in vier unterschiedlichen Gewichtsklassen […]

Nordostdeutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaften der U18

Am 06.11.2016 nahmen wir mit einer Mädchenmannschaft an den Nordostdeutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften, die in Berlin im Sportforum stattfanden, teil. Zu unserer Mannschaft gehörten Eleonora Maksin (-44kg), Luisa Binek (-48kg), Anna-Maria Maksin (-48kg), Svenja Hüntemann (-52kg), Pauline Brezska (-57kg), Emma-Louise König (-63kg) und Mareike Reddig (-70kg). Durch Sophie Brendicke (-70kg) wurde unsere Mannschaft freundlicherweise vom JC Großbeeren […]