Trainingswochenende der U11

Posted on Posted in 2016/03, Interne Events, Sonstiges, Trainingswochenende

In diesem Jahr führten wir das 2. Mal das Trainingswochenende im Bereich der Alterklasse U11 durch. Mit insgesamt fast 40 Sportlern ging es am Samstagvormittag auf die Tatami. Je eine Trainingseinheit im Stand und am Boden standen auf dem Trainingsplan.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen, gesponsert von Robert König, ging es an den Lehnitzsee zum Athletiktraining. Nach getaner Arbeit wurde fleißig Fußball gespielt oder man tobte sich auf dem Spielplatz aus. In der Halle angekommen, wurden wieder leere Kohlenhydratspeicher mit Kuchen und Kakao aufgefüllt. Gestärkt ging es ein weiteres Mal auf die Matte. Nun stand aber das Kämpfen  im Vordergrund. Um auf diese TE vorzubereiten, wurde im Vorfeld eine kleine mentale Entspannungsphase eingebaut.

Das Randori wurde bis kurz vor Ende mit voller Konzentration durchgeführt. Als jedoch der Grillgeruch ins Dojo strömte, verschwand diese bei den meisten. Nach dem Grillen ging es in den eigentlichen Tischtennisraum, dieser wurde extra für diesen Abend zu einem Kinosaal umfunktioniert. Bevor nun die Gute-Nacht-Geschichte vorgelesen wurde, hatten die Kinder noch ein wenig Freizeit.

Die Nachtruhe wurde gegen kurz nach 6 Uhr durch den ein oder andern frühzeitig beendet, der jedoch noch umgestimmt werden konnte. Nach einem ausgiebigen Frühstück ging es gestärkt auf die Matte, in der dieses Mal die Bodentechniken im Fokus standen. Nach einer zehn minütigen Pause ging es dann ohne Judoanzug zum Abschluss auf die Tatami zu einer Turn- und Spieleinheit.

Wir möchten uns noch einmal bei allen Eltern, Trainern, und Helfern für die vielen Sach- und Geldspenden bedanken. Dadurch konnten wir auch in diesem Jahr mit der U11 wieder ein tolles Wochenende gestalten und verbringen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!