Dritter Platz bei der deutschen Meisterschaft!

Posted on Posted in Externe Events, Judowettkampf, Meisterschaft

Entgegen der Tradition der letzten Jahre wurde die deutsche Einzelmeisterschaft (DEM) der U18 dieses Jahr in Leipzig ausgerichtet statt in Herne.

Sarah Orth, die für den UJKC Potsdam kämpfte, ging in der Gewichtsklasse bis 57 kg an den Start. Sarah hatte in der ersten Runde ein Freilos. Ihren ersten Kampf gewann sie problemlos und zog in die dritte Runde ein. Den nächsten Kampf verlor sie leider gegen eine Gegnerin aus Bochum. In der Trostrunde gewann sie gegen eine Starterin aus Mönchengladbach. Nach einer harten Auseinandersetzung im vierten Kampf schied Sarah aus und belegte am Ende den siebten Platz.

Emma-Louise König startete bis 78 kg und hatte nicht weniger zu verteidigen als ihren Titel vom letzten Jahr! Um 11:30 Uhr ging es auf die Tatami. Im ersten Kampf stand ihr eine Gegnerin aus Lübeck gegenüber. Nach kurzer Zeit war der Kampf zu Gunsten von Emma entschieden. Sie gewann im Übergang vom Stand zum Boden durch eine Festhalte. Im zweiten Durchgang hatte Emma ein Freilos. Die dritte Runde endete wie die erste nach einer kurzen Kampfzeit. Emma gewann durch einen Hüftwurf auf der linken Seite mit vollem Punkt (Ippon) gegen eine Kämpferin aus Bad Kissingen.

Im Einzug ins Finale kam es zu einer Neuauflage des Finales von 2018 in Herne. Nach einem Angriff ihrer Gegnerin aus Donauschlingen, den Emma kontern wollte, verlor sie selber das Gleichgewicht, fiel auf den Rücken und kam in eine Festhalte, wo es kein Entrinnen gab. Die Enttäuschung über die Niederlage war nach dem Sieg des Vorjahres entsprechend groß. Nachdem der Schock verdaut war, konzentrierte Emma sich auf das kleine Finale, den Kampf um Platz drei. Emma ließ keinen Zweifel daran, dass sie gewinnen will. Gegen ihre Kontrahentin aus Neubrandenburg konnte sie zweimal mit einem Hüftwurf punkten und sicherte sich so die Bronzemedaille. Die Titelverteidigung klappte leider nicht. Nichtsdestotrotz ließen sich Emma und ihre Trainer die Freude über den dritten Platz nicht nehmen!

Nächste Woche hat Emma erneut die Gelegenheit bei der deutschen Meisterschaft in der Altersklasse U21 in Frankfurt/Oder auf sich Aufmerksam zumachen. Wir wünschen ihr viel Erfolg und noch einen herzlichen Glückwunsch zum dritten Platz vergangenes Wochenende!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe hier, wie dir der Beitrag gefallen hat!